Gegen Internetzensur
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
  • Flickr Photos

    www.flickr.com
3. Mrz
Sam

Attack of the alien bimbo zombie hotpixels from outer space

Ich bin erschüttert bis ins Mark: Nach lächerlichen 120,6 Sekunden Belichtungszeit (ISO 200) machen sich an meiner D70s hässliche Hot Pixel bemerkbar. Wenn’s denn nur ein oder zwei wären – ich mag die Menge gar nicht zählen.

Hier mal ein Ausschnitt.

Nikon D70s: Hot pixels at 120 sec, ISO 200

Wobei mich etwas irritiert, dass sie schwarz sind – die Erhitzung des Sensors sollte ja eigentlich zu einer Fehlmessung in den positiven Bereich führen, also weiß produzieren. Man beachte die Korona, die die Interpolation um sie herum produziert. Nicht dass ich die Dinger am Ende statt Hotpixel noch Deadpixel nennen muss. Untote Zombiepixel. Ghulpunkte. Lich-Entitäten!

Ich fühle mich gerade peinlich an das hier erinnert … :D

Weil ich ein ähnliches Thema (eine Belichtung über 1 Stunde und 22 Minuten) hier schon einmal behandelt habe, hier der interne Querverweis.

2 Antworten zu „Attack of the alien bimbo zombie hotpixels from outer space”

  1. #1~Matthias

    Noise Reduction an und ab geht das… :D

  2. #2~Mac

    Wär schön, aber die bei der Zeit auszuknipsen wäre reiner Selbstmord. Das ärgert mich ja so: Eigentlich sollte die dark frame subtraction das ganze eliminieren, aber nix da. :(