Gegen Internetzensur
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
  • Flickr Photos

    www.flickr.com
25. Sep
Die

Ein Mitschnitt aus der Sendung “Monitor” vom 12.04.2007 zum Thema “Schäubles Überwachungswahn”

23. Sep
Son

Etwas mulmig wurde mir schon, als ich vorhin für einen Photoblogbeitrag in der Wikipedia recherchierte. Dabei kam ich auf folgendes:

Am 12. Oktober 1990 wurde Schäuble bei einem Attentat [...] niedergeschossen. Der Attentäter feuerte drei Schüsse [...] auf den damaligen Innenminister. [...] Schäuble ist seit dem Attentat vom dritten Brustwirbel an abwärts gelähmt und auf einen Rollstuhl angewiesen.

[Quelle: Wikipedia]

The assassin later stated, his shots would have been “self defence” because Germany “is a terror state”

(“Der Attentäter gab später an, seine Schüsse wären “Selbstverteidigung” gewesen, da Deutschland “ein Terrorstaat” sei)
[Quelle: Wikipedia (englisch)]

23. Sep
Son

Als Ergänzung zu den hier vorangegangenen Fotos, diese:

Terroristischer Briefverkehr
Demonstranten
Am Hotel Adlon – Orwells Albtraum, Schäubles Vision – Frisch verliebt
Rücktrittsforderung
Überwachung
Überwachungsstaat
In Richtung Alexanderplatz
Demonstanten
(Un)schuldig
Who watches the watchmen
Meine Daten gehören mir – FoeBuD
Pace und Videokamera
Demonstranten
Am Schlossplatz
Polizeischutz
Polizeischutz #2
Polizeieinsatz
Polizeieinsatz #2
Blick zurück auf den Tumult
Polizeisperre im Gegenlicht
Demonstranten auf dem Weg zum Brandeburger Tor – Das geht euch gar nichts an!
Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor
Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor – netzpolitik
Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor – AK Vorratsdatenspeicherung

Nach guten viereinhalb Stunden ging die Demonstration dann gegen 19 Uhr am Brandenburger Tor ihrem Ende zu (anders als das ZDF berichtete). Schade war es, dass es zwischenzeitlich zu polizeilichen Übergriffen kam. Das Resultat schien zumindest für mich gewesen zu sein, dass sehr viel weniger Leute der Abschlusskundgebung beiwohnten, als insgesamt an der Demo teilnahmen; Die, die kamen, kamen in gedrückter Stimmung.
Nichtsdestotrotz sah die Demo (für mich) nach einem Erfolg aus, selbst wenn nur die gesammelten Unterschriften etwas bewirken werden.

Toi, toi, toi.

Nachtrag: Bin grad auf den Flickr-Pool “Freiheit statt Angst” gestoßen. Dort gibt es (neben diesen Bildern hier) selbstverständlich auch noch einige andere von der Demo.

23. Sep
Son

Hier ein paar Impressionen von der Demo letzten Samstag, weitere folgen.

Rücktritt Schäuble, Jung, …
Brandenburger Tor, Leute
Brandenburger Tor, Leute #2
Banner der Linken
Banner der Grünen
CCC – Schäuble reitet den Bundestrojaner – Jetzt ist Sense
Dom, Palast der Republik, …

Die bemerkenswerte Instanteinlage “Schäuble reitet den Bundestrojaner” des CCC (vor ihrem Wagen mit der fahrbaren Blümchenwiese) fand während der Reden vor dem Roten Rathaus statt.

Weitere Bilder hier im Folgebeitrag.

Nachtrag: Bin grad auf den Flickr-Pool “Freiheit statt Angst” gestoßen. Dort gibt es (neben diesen Bildern hier) selbstverständlich auch noch einige andere von der Demo.

22. Sep
Sam

Strawhat Woman – 1965 monochrome

Strawhat Woman auf 1965 monochrome

1965 monochrome hatte ich mit dem Bild “enoshima summer 2007” bereits einmal hervorgehoben. Leider ist kurz darauf der Photoblog zusammengebrochen und die Bilder mussten neu eingepflegt werden, dadurch gingen einige Exemplare (zumindest vorerst) verloren.