Gegen Internetzensur
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
  • Flickr Photos

    www.flickr.com
16. Jan
Mit

Vorratsdatenspeicherung vs. Aktion Überwach

Das ist schon eigenartig. Ich war gerade drauf und dran, das Überwach-Snippet wieder aus der Seite zu entfernen, da sehe ich in den Überwach-Logs, dass Unlesbar sehr wohl Hits produziert hat.

überwach-hit auf defx.de

Bleibt also drin.

Außerdem ist mir vor ein paar Minuten der neueste Streich unserer Marionettenregierungen aufgefallen, namentlich der Vorschlag zur Speicherung aller Flugreisen eines jeden Flugreisenden. vorratsdatenspeicherung.de berichtet:

Nach der totalen Protokollierung der Telekommunikation will EU-Innenkommissar Frattini nun die Flugreisen sämtlicher europäischer Bürger verdachtsunabhängig registrieren und 13 Jahre lang in Datenbanken aufbewahren lassen. Erfasst werden sollen sämtliche Flüge zwischen Europa und Nicht-EU-Staaten. Ein entsprechender Vorschlag liegt dem Bundesrat zur Beratung vor und wird am 31. Januar in dessen Innenausschuss beraten.

“Das Bundesverfassungsgericht hat eine solche Vorratsdatenanhäufung eindeutig verboten – egal für welche Zeitdauer und welche Personen.”

Die Niederlande, Österreich, Schweden und Ungarn haben sich schon im Vorfeld ablehnend zu dem Vorhaben geäußert, während die Bundesregierung den Plan befürwortet hat.

Ich bestehe darauf! Unsere Regierungsschauspieler verfolgen ein größeres Ziel als jenes, das sie uns vorgaukeln. Ich weiß noch nicht was, meine Vendettamaske werde ich aber wohl vorsichtshalber doch schon mal bestellen.

2 Antworten zu „Vorratsdatenspeicherung vs. Aktion Überwach”

  1. #1~Balu

    Bestellst Du für mich bitte eine Maske mit?

  2. #2~Mac

    Für sechs bis vierzehn Euro simmer dabei! :grin:
    Ich muss mir den Film unbedingt nochmal ansehen. Jetzt wo wir die U-Bahn im Regierungsviertel haben … :mrgreen: