Gegen Internetzensur
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
  • Flickr Photos

    www.flickr.com
9. Dez
Die

Doop-doop-deet

Dah-dah-dah Dah-dah Dah-dah-dit, Di-dah-dah Dah Di-di-dah-dit Dah-di-dah-di-dah-dah Di-di-dah-dah-di-dit

Samuel F. B. Morse [citation needed]

11 Antworten zu „Doop-doop-deet”

  1. #1~petronella

    di-dah-dah dah di-di-di-dit di-dit di-di-dit di-dah-dah-dah-dah-dit Dah-di-dah-di-dah-dah di-dah-dah-dah-dah-dit di-di-dah-dah-di-dit

  2. #2~Markus

    -- . .. -. --. --- - - --..-- -.. .- ... -- .- -.-. .... - .--- .- --. .- .-. -.- . .. -. . -. ... .. -. -. !

    Was ich übrigens schon immer mal sagen wollte:

    .. -. ... --- ...- .. . - .-. ..- ... ... .. .- --..-- -- --- .-. ... . -.-. --- -.. . ... -.-- --- ..- !!!

  3. #3~petronella

    So, ich hab mich bemüht – ich komm nich drauf. mal sind die dahs lange Striche, mal kurze. Da kann ich ja gar nich drauf kommen. :(

  4. #4~Markus

    So wie ich das verstanden hatte ist, “di” kurz und “dah” lang. (h wegen der Dehnung … dachte ich) Was mich irritiert ist, dass manche Decoder Satzzeichen beherrschen und andere nicht.

    Ist auch alles eher käsig da oben. :)

  5. #5~petronella

    jaja, soweit ist das klar – di ist Punkt, dah ist Strich. Trotzdem kann ich es nicht übersetzen, weil eben kurze und lange Striche im Kommentar sind. Aber wenn Du sagst, es ist sowieso alles käsig: Cheddar oder Edamer? :D

  6. #6~Markus

    Oh, jetzt hab ich’s verstanden. Nun, das muss selbstverständlich behoben werden. Mal schauen ob ich’s per code-Tag wegbekomme.
    Der Käse … hm, cheddar sagt mir was, ich meine aus irgendwelchen Fastfoodangelegenheiten, aber wissentlich zu mir genommen habe ich ihn noch nie, insofern – Edamer.
    Wonach schmeckt Cheddar?

    Nachtrag: Mit <code> geht’s, ich glaub Doppelstriche werden hier immer zu einem langen Strich zusammengefasst. Recht ätzend, gerade bei Quellcodezitaten … na ja.

  7. #7~petronella

    Also übersetzt habe ich es jetzt – leider macht der untere Teil noch immer gar keinen Sinn… Und wonach Cheddar schmeckt? Da hab ich sowas von keine Ahnung. Cheddar mit Salbei (also schick in grün) schmeckt ziemlich lecker. Erstaunlicherweise :)

  8. #8~Markus

    Das schreit wirklich nach einer idiotensicheren Einheitsdecoderimplementierung. Geradezu schröcklich, dass jeder anders funktioniert. Nun gut … und so?

    .. -. / ... --- ...- .. . - / .-. ..- ... ... .. .- / -- --- .-. ... . / -.-. --- -.. . ... / -.-- --- ..- !!!
    (Die Schrägstriche repräsentieren die Auslassungen)

    Cheddar … Ich hatte ja ehrlich gesagt erwartet, dass die Antwort auf meine Frage “Nach Käse!” wird … du warst gnädig, ich danke! :)

  9. #9~petronella

    So, ich hatte es also richtig übersetzt. Und habe lange mit dem Gedanken gespielt, einfach das Thema totzuschweigen. :) Aber ich muss wissen, was es bedeuten soll. Welchen Link kriege ich nicht geknüpft? Das macht mich wahnsinnig! *aaaargh*

  10. #10~Markus

    Oh, die Neugier, böse Falle. (Gut für mich, natürlich, dann stehe ich wenigstens nicht völlig blöde da, jetzt.) :)

    Hier kommt dein Tipp: Russian reversal. Bevorzugterweise der Uncyclopedia-Beitrag. Es gibt allerdings auch eine brauchbare Quelle dazu.

    Jetzt konnte ich nur trotzdem deinen ursprünglichen Kommentar nicht entschlüsseln. (Kaum zu glauben, dass wir immernoch damit beschäftigt sind!)

  11. #11~petronella

    Aaaah, der Schleier lichtet sich. :)
    Und ich wollte ursprünglich nur wissen, was dah-di-dah-di-dah-dah bedeuten sollte. Und jetzt ist Schluss hier :P